23.05.2011

Ad hoc: Ergebnis- und Umsatzsteigerung im ersten Quartal 2011

Villingen-Schwenningen, 23. Mai 2011: Die auf klinische Software spezialisierte NEXUS AG konnte im ersten Quartal 2011 den Umsatz um 13,4% von TEUR 10.328 in Q1-2010 auf TEUR 11.710 in Q1-2011 steigern. Der Umsatzanstieg im Geschäftsbereich Healthcare Software betrug 14,8% und erreichte TEUR 10.450 nach TEUR 9.102 im Vorjahr. Der Geschäftsbereich Healthcare Service hat im ersten Quartal 2011 mit TEUR 1.260 (Q1-2010: TEUR 1.226) rund 2,8 % mehr umgesetzt.

Das Ergebnis vor Steuern hat sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 36,0 % auf TEUR 1.126 (Q1-2010: TEUR 828) verbessert, nach Steuern ergab sich ein Ergebnis von TEUR 1.074 nach TEUR 668 im Vorjahr (+60,8%). Das EBITDA stieg im Berichtzeitraum auf TEUR 2.400 (Q1-2010: TEUR 2.062) um rund 16,4%.

 

Der Cash Flow aus laufender Geschäftstätigkeit lag mit TEUR 4.028 (Q1-2010: TEUR 3.641) rund 10,6 % über dem Vorjahr. Stark entwickelte sich das Auslandsgeschäft (+16,9 %), das im ersten Quartal einen Umsatz von TEUR 4.593 beitrug (Q1-2010: 3.930). Mit rund EUR 53,6 Mio. Eigenkapital und - zur Finanzierung zukünftigen Wachstums - ausreichend Barmitteln, verfügt die NEXUS AG verfügt über eine gesunde Bilanz. Die Barmittel sind mit EUR 23,7 Mio. um rund EUR 3,0 Mio. im Vergleich zum Geschäftsjahresende (31.12.2010: EUR 20,7 Mio.) gestiegen.

Kontakt

Kontakt
NEXUS Digitale Dokumentationssysteme
Projektentwicklungsges. mbH
Güpferlingstr. 29
1170 Wien

Tel: +43 (0)1 3200567
info@nexus-oesterreich.at
Suche: