22.03.2010

Ad hoc: NEXUS steigert Umsatz und Gewinn in 2009 erneut deutlich

Villingen-Schwenningen, 22. März 2010: Die im Prime Standard notierte NEXUS
AG, Villingen-Schwenningen, hat in 2009 den konsolidierten Umsatz von TEUR
34.824 im Vorjahr auf TEUR 40.363 erhöht (+ 15,9%). Das EBITDA stieg um
20,3% auf TEUR 7.404 (Vorjahr TEUR 6.155).

Die NEXUS AG hat 2009 in Umsatz und Ergebnis erneut zweistellige prozentuale Zuwächse erzielen können und hat damit die Entwicklung der Vorjahre fortgesetzt. In Kerngeschäft Healthcare Software konnte der Umsatz im Gesamtjahr um 19,4% auf TEUR 36.035 (Vorjahr TEUR 30.175) gesteigert werden. Der Bereich Healthcare Service erreichte mit TEUR 4.328 einen rund 7% geringeren Umsatz als im Vorjahr (2008: TEUR 4.649).

 

Das Periodenergebnis betrug TEUR 2.103 nach TEUR 1.533 in 2008 (+37,2%) und enthält eine nicht auszahlungswirksame Reduktion der latenten Steuern um TEUR 48. Das Periodenergebnis vor Ertragssteuern verbesserte sich von TEUR 1.854 in 2008 auf TEUR 2.232 (+20,4%).

 

Der operative Cash Flow betrug TEUR 7.313 nach TEUR 4.258 im Vorjahr (+71,7%). Die Nettoliquidität ist um 21,8% auf TEUR 11.519 gestiegen (Vorjahr TEUR 9.460). Das Eigenkapital der NEXUS AG beträgt zum 31.12.2009 TEUR 47.042 und entspricht 80,0 % der Bilanzsumme.

 

NEXUS entwickelt und vertreibt IT-Lösungen für das Gesundheitswesen. Diese Lösungen ermöglichen Krankenhäusern, Rehabilitations- und Sozialeinrichtungen den Schritt in die digitale Patienteninformation. NEXUS unterstützt auch die integrierte Gesundheitsversorgung, die den Datenaustausch zwischen Hausarzt, Krankenhaus und der Rehabilitationsklinik ermöglicht. Über 350 Mitarbeiter der NEXUS Gruppe entwickeln Software- und IT-Lösungen mit denen täglich rund 90.000 Anwender in 18 Ländern weltweit arbeiten.

Kontakt

Kontakt
NEXUS Digitale Dokumentationssysteme
Projektentwicklungsges. mbH
Güpferlingstr. 29
1170 Wien

Tel: +43 (0)1 3200567
info@nexus-oesterreich.at
Suche: