NEXUS / NEUROREHABILITATION: Von der Aufnahme bis zur Entlassung

Basierend auf der Diagnose und der ärztlichen Anamnese leitet sich das Rehabilitationsziel ab. Die daraus ärztlich verordneten Heilmittel legen anhand der Prioritäten die Behandlungsschritte fest.

Die Patientensituation und Genesung beeinflusst dabei wesentlich die Zuordnung des Patienten zur Pflegestufe oder -phase und der draus resultierenden Therapie. NEXUS / NEUROREHABILITATION unterstützt Sie dabei mit Phasenwechsel und medizinischen Fall- / Phasenklammern, damit Sie den medizinischen Behandlungsverlauf jederzeit im Überblick haben.

Medizinische Dokumentation

Alle Systemkomponenten sind auf die Anforderungen der Neurorehabilitation abgestimmt, so z.B. vorstrukturierte Templates zur Erfassung der EPA, Assessments oder Beurteilungen, die Medikation beispielsweise für Diabetes-Verordnungen oder die Pflege hinsichtlich der Dokumentation und Erfassung von Leistungen und deren Nachweis.

Bewegungssteuerung Geräteintegration

NEXUS als Partner der Neurorehabilitation entwickelt dabei stetig neue Verfahren, die Arzt und Therapie von schwierigen Aufgaben entlastet wie z.B. digitale Bewegungs-Winkelmessung mittels Microsoft Kinect® (Prototyp) zur elektronischen Erfassung der Mobilitätsverbesserung nach Schlaganfällen.

Suche:

Kontakt

Kontakt
NEXUS Digitale Dokumentationssysteme
Projektentwicklungsges. mbH
Güpferlingstr. 29
1170 Wien

Tel: +43 (0)1 3200567
info@nexus-oesterreich.at
Hotline Healthcare Software
Telefon: +49 (0)1803 / 306 171 *

Mail: hotline@nexus-ag.de
* 0,09 €/Min. aus dem dt. Festnetz