PATIENTENMANAGEMENT: Von der Aufnahme bis zur Entlassung

Das Patientenmanagement von NEXUS unterstützt den Patienten-Workflow von der Aufnahmen bis zur Entlassung des Patienten.

NEXUS hat den Prozess des Patientenmanagements sowie die Kodierung und Leistungserfassung auf die spezifischen Anforderungen der Psychiatrie ausgerichtet. Nach der Patientenaufnahme wird die klinische Leistungserbringung wieder systemisch an die administrative Abrechnung zurückgespielt. Damit wirkt das System bereichsübergreifend und unterstützt die administrativen und medizinischen Abteilungen des Hauses.

Besondere Abrechnungsregeln in der Psychiatrie

  • Abrechnungen mit umfangreichen Funktionalitäten
  • Ambulante Patienten werden mit allen gängigen Abrechnungsformen (pauschalierte Abrechnungen, Individualvereinbarungen, Praxisgebühr) abgerechnet
  • Dezentrales Patientenmanagement

    NEXUS bietet die volle PM-Funktionalität auch dezentral auf der Station. Diese Funktion ist auch unter SAP / IS-H verfügbar.

    Administrative Anforderung in der Psychiatrie

  • Spezifische Funktionskomponenten um Betreuer, Sorgeberechtigte sowie deren Historisierung
  • Entgeldverwaltung
  • Suche:

    Kontakt

    Kontakt
    NEXUS Digitale Dokumentationssysteme
    Projektentwicklungsges. mbH
    Güpferlingstr. 29
    1170 Wien

    Tel: +43 (0)1 3200567
    info@nexus-oesterreich.at
    Hotline Healthcare Software
    Telefon: +49 (0)1803 / 306 171 *

    Mail: hotline@nexus-ag.de
    * 0,09 €/Min. aus dem dt. Festnetz