MATERIALEINGANG UND SCHNELLE FALLERFASSUNG

Trifft das Material im Institut ein, wird es durch einfaches Einscannen des Anforderungs- / Einsendescheins im System festgehalten. Dies entspricht auch den Anforderungen des Qualitätsmanagements.

Durch die leistungsfähige optische Zeichenerkennung und die 2D-Barcodeerkennung der KV-Überweisungsscheine werden Überweisungsscheine nahezu fehlerfrei eingelesen und angelegt. Ebenso werden stationäre Anforderungen aus der jeweiligen Klinik über die HL7-Schnittstelle automatisiert zugeordnet. Überweisungsscheine, die nicht automatisch eingelesen wurden, können mit wenigen Eingaben schnell und unkompliziert erfasst werden.

Suche:

Kontakt

Kontakt
NEXUS Digitale Dokumentationssysteme
Projektentwicklungsges. mbH
Güpferlingstr. 29
1170 Wien

Tel: +43 (0)1 3200567
info@nexus-oesterreich.at
Hotline Healthcare Software
Telefon: +49 (0)1803 / 306 171 *

Mail: hotline@nexus-ag.de
* 0,09 €/Min. aus dem dt. Festnetz